Schlüsseltaschen

Größenvergleich Schlüsseltaschen
Größenvergleich Schlüsseltaschen

Seit 1972 produzieren wir am Standort im ostwestfälischen Leopoldshöhe, am Rande des Teutoburger Waldes, Schlüsseltaschen. Zunächst noch im 1km entfernten Oerlinghausen-Helpup wurden in der Anfangszeit hauptsächlich die Glockentaschen aus Rindboxleder hergestellt. Da zu diesem Zeitpunkt die Autoschlüssel noch aus dünnem Blech hergestellt wurden und wenig Platz benötigten.

Im Laufe der Zeit wurden die Schlüssel immer größer und die Glockentaschen wurden zu klein. Die Reißverschlusstaschen übernahmen nun den Spitzenplatz in der Verkaufsstatistik. Im Durchschnitt verlassen jährlich zwischen 500 000 und 800 000 Schlüsseltaschen unser Haus, bis heute annähernd 30 Millionen Stück. Viele Menschen haben in dieser Zeit ihre Schlüssel in unsere Taschen gesteckt. Selbst bei der Sendung Aktenzeichen XY hatten unsere Taschen schon zweimal ihren Auftritt.

Auch heute haben Schlüsseltaschen ihren festen Platz bei der Autoübergabe. So sorgen sie für eine nachhaltige Werbewirkung beim Kunden.